Hier findet ihr in chronischer Reihenfolge geordnet alte Nachrichten über das Geschehen in unserem Stamm.

Die aktuellen News sind stets auf der Startseite zu finden!

Sommerlager 2011

Das Sommerlager 2011 führte uns gemeinsam mit dem Stamm Freising nach Kössen ins schöne Tirol.

Nach der Anreise in Form eines Gruppen-Hikes rafen sich alle auf einer Hügelkuppe im Schatten des Wilden Kaisers, um eine erlebnisreiche Woche zu verbringen. Manch einer hätte sich das Lager bestimmt weniger erlebnisreich gewünscht. Näheres ist dem ausführlichen Bericht zu entnehmen.

Wir danken an dieser Stelle allen Langenbacher und Freisinger Leitern für das tolle Lager, es hat sich wieder einmal gezeigt, wie gut Freising und Langenbach zusammen arbeiten können!

Am 09.12.2011 findet ein bunter Abend statt, an dem wir die geplanten Einlagen der Gruppen vom Sommerlager nachholen wollen. Eine Einladung hierzu folgt.

IMG_1212

Pfingstlager 2011

Das diesjährige Pfingslager der DPSG Langenbach war ein voller Erfolg!
Wir hatten an den drei Tagen über das Pfingstwochenende ein tolles, aufregendes, lustiges und spannendes Lager. Wir haben das bisher größte Lager in der Geschichte unseres Stammes aufbauen können, was nicht zuletzt an der ausgeliehenen Super-Jurte liegt - es gab sogar ein eigenes Sauna-Zelt!.
Wir haben tolle neue Spiele gespielt und traten am Sonntag sogar eine ganze Weltreise an!
Zudem war für ausreichend Holz gesorgt, so dass wir jede Nacht durchgehend riesige Lagerfeuer entfachen konnten!

Herzlicher Dank an dieser Stelle noch an: Lizzy und Luki, die Pfadis, Rebby und Regina für die Küche, den Schlepperverleih Bichlmeier und an unsere Leiter, die durch ihren einzigartig tollen Zusammenhalt dieses schöne Lager erst möglich gemacht haben!

110610-13 PfiLa 128
110610-13 PfiLa 001
110610-13 PfiLa 246

Bürgerfest und Herbstmarkt

Am 18. September veranstaltete die Gemeinde Langenbach ihr Bürgerfest. Zusätzlich wurde auf dem Kirchplatz ein Herbstmarkt angeboten, an dem sich die Pfadis natürlich auch beteiligten. Es wurde ein Schaulager aufgebaut und in der Jurte Suppe aus dem Brotlaib angeboten. Außerdem hatten wir uns von der Diözese einige Werbematerialien ausgeliehen.

Ein Herzlicher Dank geht an unsere Leiter, die beim Aufbau dabei waren und den Bernhard fürs Ausleihen der Infomaterialien!

_DSC5154
_DSC5335
_DSC5246
hp-Springbreak

Spring Break - Frühlingsfest am Roten Platz

Wir feiern in den Frühling! Ein Fest für Jung und Alt!
geboten werden nach dem Jugendgottesdienst um 17 Uhr Tanzmöglichkeit auf einem eigens angelegten Tanzboden auf dem Kirchplatz, wo im Glanz der Lichter aus vielen, vielen Lampions zu toller Musik getanzt werden kann.
Auch ohne zu tanzen wird für eine entsprechende Möglichkeit, sich aufzuwärmen, gesorgt: Ob an offenen Feuern oder im Zelt  kann man leckere, frühlingshafte Schmankerl genießen.
Die Firmlinge beteiligen sich mit einem eigenen Kaffee- und Kuchenstand und sorgen damit für schmackhafte Nachspeisen.
Im Bar-Zelt werden leckere, fruchtige Cocktails, Wein und weitere Spezialitäten geboten.
Bei schlechtem Wetter findet unser Fest im Pfarrsaal statt, wir lassen uns den Frühling nicht nehmen!

SpringBreak am 21.04.2012

Und das Wetter hatte doch ein Einsehen!! - Zwar war es am Vormittag noch etwas bewölkt, auch der Aufbau fand unter wolkenverhangenem Himmel bei kräftigem Wind statt, so dass wir vorsichtshalber nicht den gesamten Kirchplatz als Festgelände nutzten, sondern Pavillons und Zelte um das Kirchenvordach herum aufbauten. Nach dem feierlichen Gottesdienst um 17 Uhr trauten wir dann unseren Augen nicht: Es herrschte bestes Wetter und die Sonne strahlte über den Platz - es war tatsächlich Frühling! So bestuhlten wir spontan noch einen größeren Teil des Kirchplatzes - auch um die unerwartet vielen Leute unterzubringen!
So wurde unser Springbreak ein ausgelassenes, fröhliches Fest, bei dem die Tanzfläche regen Anklang fand und wo auch einige Tanzeinlagen (BreakDance oder der Tanz zum Sommerhit “Nossa - ai se eu te pego”) vorgfeührt wurden.
Wir bedanken uns vor Allem bei den Helfern aus dem Pfarrgemeinderat und den Ministranten, ohne die der Auf- und Abbau nie so schnell geklappt hätte!

Springbreak1
Springbreak2
Springbreak3
Springbreak4

Pfingstlager 25.-28. Mai 2012                                                 (Bericht von Christian)

Zu einem Abenteuerlichen Wochenende trafen sich die Langenbacher Pfadfinder zu Beginn der Pfingstferien am Roten Platz, um nach einem kleinen Spaziergang, zum Zeltplatz auf der „Zeilerwiesn“,  ihr Lager aufzuschlagen.
Nach Errichten unseres Lagers konnten wir uns am Lagerfeuer in die erste Nacht singen. Dank unserer guten Nachtwache verteidigten wir unser Banner bis ins Krankenhaus. Mit einer Platzwunde am Auge musste einer unserer Wächter mit dem Krankenwagen nach Freising gebracht werden, wo die Wunde mit 7 Stichen genäht wurde.
Am nächsten Morgen, nach dem Morgenkreis und einem stärkenden Frühstück bauten wir die restlichen wichtigen Bauten in unserem Lager auf. Das Volleyballnetz wurde anschließend gleich eingeweiht. Ein Sonnensegel brachte uns wenigstens ein bisschen Schatten... [weiterlesen]
 

Pfila12-1
Pfila12-2
Pfila12-3

Wir danken ganz besonders der Familie
Zeiler, dass sie uns so spontan eine Wiese für das Lager zur Verfügung gestellt hat!

Außerdem geht ein extra Dank an die Familie Neumair, den Hummler “Sagler”, der uns mit dem Holz fürs Feuer versorgt hat!

Danke an unseren Kuraten Kaspar für den Lagergottesdienst und alle mitwirkenden Leiter!!!

Gruppenstunden:

Wölflinge I:

Wölflinge II:

Jupfis:

Pfadis:

Rover:

Montag, 18.15 - 19.15 Uhr

Mittwoch, 17.30 - 18.30 Uhr

Dienstag, 19.30 - 20.30 Uhr

Mittwoch, 18.45 - 20.15 Uhr

Dienstag ab 18.30 Uhr


Nächster Termin:

Sommerlager

3. August 2013,
bis  10. August 2013

Treffpunkt am 3.8.2012 um ca. 9.00 Uhr Uhr am roten Platz in Langenbach!!!
Genaue Infos folgen noch!
 

Head 2011
unten